Statusübersicht

% Comments 12. Juli 2012 von

Status Telefonische Erreichbarkeit

Keine aktuellen Probleme oder geplanten Wartungen.

Status Außenanbindung

30.11.2016: Heute in der Nacht auf den 01.12.2016 ab 0 Uhr bis ca. 4 Uhr finden finden Wartungsarbeiten an der Netz-Infrastruktur statt. Dies kann zu kurzzeitigen Störungen in der Erreichbarkeit einzelner Server führen. Wir werden in dieser Zeit Optimierungen an der Core-Infrastruktur vornehmen u.a. werden wir einen unserer  Upstreams auf einen anderen Core-Router umziehen. Hierdurch kann es zu kurzzeitigen Latenzerhöhungen oder Nichterreichbarkeiten kommen.

Der interne Datentransfer innerhalb der Backnet-Infrastruktur ist hiervon nicht betroffen.

Status VServer / Cloud

Keine aktuellen Probleme oder geplanten Wartungen.

Status Nameserver

Keine aktuellen Probleme oder geplanten Wartungen.

Status Hosting-Server

Keine aktuellen Probleme oder geplanten Wartungen.

Status Rechenzentrum

Keine aktuellen Probleme oder geplanten Wartungen.

Status Webseite

Keine aktuellen Probleme oder geplanten Wartungen.

Wartungsarbeiten an einem Backbone-Switch am 5.10.16

% Comments 04. Oktober 2016 von

Aufgrund dringend nötiger Wartungsarbeiten an einem Backbone-Switch in unserem Rechenzentrum kann es in der Zeit vom 04.10.2016, 0:00 Uhr, bis 05.10.2016, 2:00 Uhr, zu Unterbrechungen in der Erreichbarkeit kommen.

Die geplante Downtime beträgt einmalig zehn Minuten. Während der erwähnten Zeit kann es zu einer Einschränkung der Erreichbarkeit Ihrer Server kommen.

Betriebsausflug am 02.09.2016

% Comments 02. September 2016 von

Am heutigen 02.09.2016 haben wir von filoo Betriebsausflug und sind daher nicht per E-Mail und telefonisch erreichbar. Für Notfälle haben wir unsere Bereitschaftshotline scharf geschaltet, die Ihnen natürlich zur Verfügung steht. Wir werden in unregelmäßigen Abständen tagsüber unsere E-Mail prüfen.

15.01.2016 – Telefonische Erreichbarkeit ab 11:00 Uhr nicht mehr gegeben

% Comments 15. Januar 2016 von

Ausnahmsweise ist bei der filoo GmbH am 15.01.2016 schon mittags „Feierabend“. Grund ist ein betrieblicher Ausflug, den wir zum Jahresbeginn zusammen mit unserer Muttergesellschaft, der Thomas-Krenn.AG durchführen. Unsere Bereitschaftstechniker sind wie gewohnt erreichbar, für „normale“ Supportanrufe warten Sie bitte bis Montag. Dann sind wir wieder ganz normal für Sie da.

Update unseres Haupt-Datenbankservers am 21.01.2016

% Comments 14. Januar 2016 von

Unser Haupt-Datenbankserver (der u.a. für alle Hosting-Datenbanken genutzt wird), muß auf eine neue Betriebssystemversion aktualisiert werden. Daher wird es am

21.01.2016 ab ca. 22:00 Uhr

eine kurze Unterbrechung aller Datenbankverbindungen geben, während das Update läuft. Wir erwarten eine Downtime von maximal etwa 10 Minuten.

Netzwerkwartung am 17.11.2015

% Comments 17. November 2015 von

In diesem Live-Blog-Eintrag versuchen wir Sie, über unsere Netzwerkwartung am 17.11.2015 auf dem Laufenden zu haltn.

 

21:55 – Liveblogger trudelt mit den Energy-Drinks als letztes im Büro ein – die Techniker in Frankfurt und Gütersloh sind bereits einsatzbereit.

22:10 – Einer unserer Router wird nun teilweise umgesteckt. Das sollte nur Multi-Homed Kunden betreffen, die während des Changes nur single-homed sind.

22:22 – Alles gut auf der Routerfront – jetzt werden Netzwerkswitches Stück für Stück auf andere Stromversorgungen gezogen. Alle betroffenen Kunden haben wir vorher benachrichtigt, so daß eventuelle Ausfälle nicht überraschend kommen sollten.

22:44 – die Netzwerkanbindung zu einigen unserer Cloud-Nodes wird jetzt umgesteckt – Sie erreichen Ihren VServer daher u.U. nicht wie gewohnt.

22:47 – Alles wieder gut an der VServer-Front. Jetzt weiter zu einigen unserer größeren Colocation-Kunden.

23:13 – man kämpft sich so durch. Nichts Spannendes zu vermelden.

23:38 – Jetzt ist einer unserer Storage-Switches dran – das rumpelt dann schon ein wenig beim einen oder anderen Kunden.

23:54 – „Wir nähern uns dem Ende“ liegt hier schon copy&paste-fertig in der Zwischenablage, noch ist es aber beiweitem nicht soweit.

00:41 – Kein Ende in Sicht. Es zieht sich.

00:50 – Jetzt werden neben dem Ticketsystem für unsere Kunden auch unsere DNS-Resolver und Mailserver umgesteckt. Wo wir sie eh‘ herunterfahren müssen, bekommen sie auch gleich einen neuen Kernel.

00:59 – der Kernel ist noch nicht fertig, wir schieben erst einen der Backbone-Switches dazwischen. Das könnte ein wenig rumpeln.

01:33 – Alles gutgegangen, jetzt werden noch die zwei Name- und Mailserver umgesteckt.

02:00 – Ende der Wartung.

Netzwerkwartung am 21.10.2015

% Comments 13. Oktober 2015 von

Am 01.11.2015 wird in einem unserer Rechenzentrumsräume eine Wartung an der Stromversorgung durchgeführt. Um das Risiko eines längerfristigen Ausfalls (die Wartung wird mehrere Stunden dauern) zu minimieren, werden wir im Vorfeld eine Wartung an unserem Netzwerk vornehmen.

Am

_ 21.10.2015 gegen 22:00 Uhr _

werden wir nacheinander unsere Backbone-Switches an eine andere Stromversorgung stecken und sie dafür offline nehmen. Da die Switches redundant ausgelegt sind, ergibt sich kein Netzwerkausfall – durch die mit einer Backbone-Änderung einhergehenden Routingänderungen kann es jedoch kurzzeitig zu Unterbrechungen (bis zu einigen Minuten) kommen.

Wir werden unser Möglichstes tun, die Unterbrechungen zu minimieren und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Bei Fragen zu dieser Wartungsankündigung stehen wir Ihnen gerne unter <info@filoo.de> oder telefonisch unter 05241/86730-0 zur Verfügung.

Ceph-Update am 06.10.2015

% Comments 06. Oktober 2015 von

Der zweite Teil unseres Ceph-Updates auf die Version „Hammer“ steht heute an. Basierend auf den Erfahrungen beim letzten Update (wir berichteten live) haben wir keine Sorge, daß es für Sie als Kunden Probleme geben wird.

Wir werden hier in diesem Artikel wieder live berichten.

[22:24] Fertig. Alles gutgegangen, Sie sollten zu keinem Zeitpunkt irgendwelche Probleme oder Performance-Einbußen gesehen haben. Gute Nacht!

[21:30] Erinnern Sie sich an das kaputte Tor beim Spiel Real – BVB? So fühle ich mich gerade. Es gibt eigentlich nichts zu vermelden, außer daß wir voll im Zeitplan liegen.

[21:17] Die Gespräche im Telefonkonferenzraum drehen sich nicht um „slow requests“, „osd crashes“, sondern um normalen deutsch-amerikanische Smalltalk-Themen. So mögen wir Wartungsfenster. Trotzdem wird zügig jedes Update der Reihe nach durchgeführt.

[21:00] Alles „on track“. Ungefähr halb fertig.

[20:45] …und weiter geht es. Wir lassen uns von kryptischen Warnungen wie „20:45:25.251577 osd.25 10.10.10.18:6802/3089 11 : cluster [WRN] failed to encode map e54155 with expected crc“ nicht beirren und schreiten – mit tatkräftiger Unterstützung des Redhat-Supports.

[20:37] Es geht ein bißchen langsamer bei den Maschinen mit höherer Auslastung – aber es geht voran.

[20:24] Siebter OSD wird aktualisiert – in dem Tempo und mit dieser Ereignislosigkeit darf es ruhig weitergehen.

[20:15] Die Monitor-Server sind aktualisiert und die ersten OSD-Server werden aktualisiert. Keine Vorkommnisse soweit.